Bayer AG

Antra®: 1 Tablette, bis zu 24 Stunden sodbrennenfrei.

Antra®– besonders leicht einzunehmen und zu dosieren

Antra® sollte am besten vor einer Mahlzeit eingenommen werden - und zwar 1 Tablette täglich, bis die Beschwerden vollständig abgeklungen sind. Insgesamt darf innerhalb von 24 Stunden nicht mehr als 1 Tablette eingenommen werden.

Antra® wird unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. Wasser) eingenommen. Manche Menschen haben Probleme beim Schlucken einer Tablette. Antra® kann bei Bedarf auch unter Rühren in einem Glas Wasser oder auch Fruchtsaft gelöst werden. Wenn gewünscht, kann die Tablette auch zerbrochen, in einem Löffel Wasser oder auch Fruchtsaft gelöst und mit Apfelmus gemischt werden. Die Wirkstoffkügelchen dürfen bei der Einnahme aber nicht zerstoßen oder zerkaut werden.

Antra® befreit bis zu 24 Stunden von den Beschwerden - den ganzen Tag und die ganze Nacht.

Antra® wirkt am besten, wenn es über mehrere Tage kontinuierlich etwa zur gleichen Tageszeit eingenommen wird.

Antra® kann bis zu 14 Tage eingenommen werden. Falls die Symptome nach 14-tägiger Anwendung nicht abklingen oder sich verstärken, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wo bekomme ich Antra®?

Bis vor kurzem war Omeprazol 20 mg verschreibungspflichtig. Antra® mit 20 mg Omeprazol ist jetzt rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich.